Bulls setzen sich am Ende durch

Aufmacherbild
 

Favoritensiege in Kapfenberg und Gmunden

Aufmacherbild
 

Die Kapfenberg Bulls und die Swans Gmunden sind in der Basketball-Bundesliga am Sonntag ihren Favoritenrollen vor heimischer Kulisse gerecht geworden.

Die Steirer setzten sich gegen den Vorletzten St. Pölten 85:65 (44:42) durch, die Oberösterreicher schlugen Schlusslicht Traiskirchen 103:83 (61:40).

Für Kapfenberg und Gmunden war es jeweils der fünfte Sieg im achten Saisonspiel der ABL.

St. Pölten hält weiter bei einem Erfolg, Traiskirchen ist noch sieglos.

Kapfenberg musste jedoch lange Zeit mit einem hartnäckigen Gegner kämpfen, erst im Schlussviertel konnten sich die von Mark Sanchez (24 Punkte) angeführten Bulls entscheidend absetzen.

Gmunden hingegen lag nach dem dritten Viertel bereits klar (97:64) voran, im Schlussabschnitt schonten die Traunseestädter deshalb schon ihre Stammkräfte.

9. ABL-Runde, Sonntag:

Kapfenberg Bulls - UBC St. Pölten 85:65  (44:42)
Beste Werfer: Sanchez 24, Shaw 20 bzw. Kohlmaier 21, Speiser 14

Swans Gmunden - Traiskirchen Lions 103:83  (61:40)

Beste Werfer: Mateo 17, Arnold 16 bzw. Spasojevic 26, Blazevic 22

Samstag:

BC Vienna - WBC Wels 90:86 (51:36)
Beste Werfer: Ray 33, Boylan 15 bzw. Tiedeman 28, Ahmetbasic 21

Oberwart Gunners - Güssing Knights 56:61 (33:30)
Beste Werfer: Johnson 13, Siriscevic 10 bzw. Heard 19, Klepeisz 14

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen