49 Punkte - und doch verloren

Aufmacherbild
 

St. Pölten verliert trotz 49 Punkten von Booker

Aufmacherbild
 

Auch eine Liga-Saisonbestmarke von US-Legionär Roy Booker von 49 Punkten ist zu wenig gewesen, der UBC St. Pölten hat das Spiel der 22. ABL-Runde bei den Raiffeisen Fürstenfeld Panthers am Samstag mit 84:94 verloren.

Die Gäste hatten nach der Halbzeit schon mit 56:34 geführt, doch die Steirer drehten das Match auch dank einer starken Defensivleistung in den letzten fünfeinhalb Minuten.

Booker scorte alle seine Punkte in den ersten drei Vierteln und traf dabei 11 von 14 Drei-Punkte-Würfen. Zur Pause hatte der lange verletzt gewesene Guard schon 37 Zähler auf dem Konto.

"Ein verrücktes Basketballspiel! Ich bedanke mich bei meiner Mannschaft für den Einsatz in der zweiten Halbzeit", jubelte Panthers-Coach Gerald Vogler.

Klosterneuburg gewinnt Derby

Der BC Vienna forderte den klaren Spitzenreiter Xion Dukes Klosterneuburg, die Gäste aus Niederösterreich gewannen schließlich knapp mit 91:88, nach dem die Wiener mit einem 13:0-Run ausgeglichen hatten.

Die Allianz Swans Gmunden kamen bei den Carefuel Güssing Knights (ohne den verletzten Carleton Scott) zu einem klaren 79:63-Erfolg.

Grunddurchgang endet am Sonntag

Der Grunddurchgang wird am Sonntag mit dem Match Graz gegen Kapfenberg abgeschlossen.

Die besten sechs Klubs - Klosterneuburg, Gmunden, Wels, Oberwart, Kapfenberg und Güssing - sind fix im Viertelfinale und spielen nun in Hin- und Rückrunde um die Reihung.

Die restlichen fünf - Graz, Fürstenfeld, Vienna, Traiskirchen und St. Pölten - spielen um die zwei freien Plätze im Viertelfinale.

22. und letzte Runde des ABL-Grunddurchgangs:

Samstag:

Carefuel Güssing Knights - Allianz Swans Gmunden 63:79 (28:39)

Beste Werfer: Djuric 23, Koch 11 bzw. Curry 23, D. Oppland 16

BC Vienna - Xion Dukes Klosterneuburg 88:91 (39:47)

Beste Werfer: Matthews 23, Durkovic 20 bzw. Bobb 29, Nagler 20

Raiffeisen Fürstenfeld Panthers - UBC St. Pölten 94:84 (34:53)

Beste Werfer: Ware 29, Robinson 26 bzw. Booker 49, Speiser 15

Sonntag:

UBSC Raiffeisen Graz - ece bulls Kapfenberg 19.30 Uhr

bereits am 27.1.:

Oberwart Gunners - WBC Raiffeisen Wels 88:68 (44:31)

Beste Werfer: Gacesa 24, Shaw 19 bzw. Werner 23, Lamesic 14

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen