Grazer schießen die Lions ab

Aufmacherbild
 

Grazer schießen die Lions ab

Aufmacherbild
 

Das abschließende Spiel der zweiten Runde der Basketball-Bundesliga hat am Montag einen völlig ungefährdeten 100:85-(50:39)-Sieg von Graz in Traiskirchen gebracht.

Die Steirer lagen nie in Rückstand und phasenweise mit bis zu 23 Zählern voran.

Dale jr. und Gilchrese stark

Die Gäste verwerteten 14 ihrer insgesamt 30 Dreier-Versuche.

Bei den Steirern glänzten Michael Dale jr. und Eric Gilchrese mit jeweils 26 Punkten.

Auf Seiten der Gastgeber durfte sich Pranas Skurdauskas mit 17 Punkten und elf Rebounds über ein Double-Double freuen.

"Wir müssen das Konzept als Spieler besser umsetzen", so ein enttäuschter Lions-Kapitän Max Graf.

Nur Auswärtssiege

Graz gewann damit nach dem Auftakterfolg gegen Gmunden auch das zweite Liga-Spiel. Die zweite Runde brachte nur Auswärtssiege.

Neben den Steirern sind nur noch BC Vienna, Güssing und die diesmal spielfreien Oberwart Gunners ohne Punktverlust.

2. Runde:

Sonntag:

Swans Gmunden - Dukes Klosterneuburg 85:94 (41:43)
Beste Werfer: Brown 21, Arnold 15 bzw. Nagler 25, Suljanovic 18

Kapfenberg Bulls - WBC Wels 79:101 (33:54)
Beste Werfer: Pryor 17, Sanchez, Shaw je 15 bzw. Tiedeman 29, Farokhmanesh 19

UBC St. Pölten - Güssing Knights 70:71 (37:37)
Beste Werfer: Milosevic 17, Speiser 16 bzw. Kadic, T. Klepeisz je 19

BSC Fürstenfeld Panthers - BC Vienna 79:86 (40:44)
Beste Werfer: Pearson 27, Grum 18 bzw. Rakocevic 22, Ray 17

Montag:

Traiskirchen Lions - UBSC Graz 85:100 (39:50)
Beste Werfer: Blazevic 19, Skurdauskas 17 bzw. Dale, Gilchrese je 26

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen