Bulls bleiben am BC Vienna dran

Aufmacherbild
 

Die ece bulls Kapfenberg entschieden das Derby bei den Raiffeisen Fürstenfeld Panthers zum Abschluss der 16. ABL-Runde am Montag mit 81:70 (44:39) für sich.

Die Gäste spielten sich bis kurz vor Ende des zweiten Viertels einen Elf-Punkte-Vorsprung heraus, die Südoststeirer konnten bis zur Halbzeit jedoch verkürzen.

Unmittelbar nach Seitenwechsel machte Kapfenberg praktisch alles klar und führte mit 19 Zählern. Danach war der Sieg ungefährdet.

Bulls ziehen mit Gmunden gleich

Joey Shaw (18 Punkte), Deteri Mayes (17), Mark Sanchez (13 und 11 Rebounds) bzw. Maurice Pearson (26 und 18 Rebounds) und Lorenzo O'Neal (13) waren Topscorer der Partie.

Die Bulls halten nach dem achten Sieg in Folge wie Gmunden bei einer 11:3-Bilanz und liegen einen Sieg hinter Leader BC Vienna auf Rang drei. Fürstenfeld (5:9) ist Neunter.

"Verdienter Derby-Sieg"

"Gratulation an Kapfenberg, sie waren heute die bessere Mannschaft. In der zweiten Halbzeit waren wir offensiv zu schwach, um das Spiel noch einmal drehen zu können", so Panthers-Manager Karl Sommer.

Bulls-Geschäftsführer Michael Schrittwieser resümierte mit: "Ein verdienter Derby-Sieg für uns."

16. ABL-Runde:

Samstag:

Xion Dukes Klosterneuburg - Chin Min Dragons St. Pölten 88:65 (45:34)
Beste Werfer: Bobb 29, Lanegger und Suljanovic je 14 bzw. Kohlmaier 21, Kovacevic 19

UBSC Raiffeisen Graz - magnofit Güssing Knights 76:77 (41:38)
Beste Werfer: Stegnjaic 21, Gilchrese 19 bzw. Kadic 20, Rahman 13

WBC Raiffeisen Wels - Arkadia Traiskirchen Lions 85:65 (48:37)
Beste Werfer: Washington 20, Lamesic 14 bzw. Blazevic 20, Spasojevic 16

Sonntag:

BC Zepter Vienna - Redwell Gunners Oberwart 75:50 (41:28)
Beste Werfer: Ray 26, Rakocevic 19 bzw. Hinson 13, Ochsenhofer 10

Montag:

Raiffeisen Fürstenfeld Panthers - ece bulls Kapfenberg 70:81 (49:44)
Beste Werfer: Pearson 26, O'Neal 13 bzw. Shaw 18, Mayes 17

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen