Swans gewinnen "Neo-Supercup-Finale"

Aufmacherbild
 

Zum Abschluss der zweiten Runde der ABL verlieren die Fürstenfeld Panthers vor heimischer Kulisse gegen die Gmunden Swans.

Auch in der Neu-Auflage des Supercup-Finales ist der Vizemeister das klar bessere Team.

Holten sich die Oberösterreicher durch ein 82:61 den ersten Titel der Saison, behält man dieses Mal mit 82:64 (41:34) die Oberhand.

Arnold und Curry überragend

Angeführt von Robert Arnold, der auf 21 Punkte kommt, und Morris Curry (17) entscheiden die Swans die Partie früh.

Aufgrund einer überragenden Leistung im Offensiv-Rebound im dritten Viertel ziehen die Gäste auf 66:45 davon und verwalten diesen Vorsprung bis zum Ende.

Bei den Panthers ist Jeffrey Robinson mit 18 Punkten Topscorer. Timothy Burnette muss verletzt vom Feld.

 

BSC Fürstenfeld Panthers - Swans Gmunden 64:82 (34:41)
Beste Werfer: Robinson 18, Ware 13 bzw. Arnold 21, Curry 17

 

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen