Siege für Gmunden und Oberwart

Aufmacherbild
 

Die Dukes aus Klosterneuburg haben auch im dritten Spiel der H1 in der Basketball-Bundesliga der Männer eine Niederlage einstecken müssen.

Die Niederösterreicher unterlagen am Sonntag den Kapfenberg Bulls auswärts mit 76:90 (39:38) und sind nun nur noch punktegleich mit den Swans Gmunden an der Spitze.

Die "Schwäne" setzten sich nach anfänglicher Mühe bei Wels mit 92:83 durch.

Erster Saisonsieg über Klosterneuburg

Die Dukes gerieten nach ausgeglichenen ersten zwei Spielabschnitten gegen Ende des dritten Viertels entscheidend in Rückstand, als Altstar Mayes zehn Punkte in Folge zu einem 15-Zähler-Vorsprung der Bulls gelangen.

Während die Gäste nun etwas die Kräfte verließen, brachten die Kapfenberger den ersten Saisonsieg über die Niederösterreicher sicher über die Runden.

Gmunden siegt mit Mühe

Auch die Swans aus Gmunden hatten bei WBC Wels zunächst mehr Mühe als erwartet.

Die Gastgeber schufen sich dank einer ausgezeichneten Dreier-Ausbeute (7 von 8) Mitte des zweiten Viertels sogar einen völlig unerwarteten 40:24-Vorsprung.

Doch die Gmundner fingen sich im dritten Abschnitt, ehe sie den Welsern im Schlussviertel (27:13) noch relativ klar mit 92:83 das Nachsehen gaben.

16. Burgenland-Derby an Oberwart

Oberwart entschied das 16. Burgenland-Derby gegen Güssing mit 98:80 für sich.

Am Ende eines ausgeglichenen Startviertels legten die Heimischen mit einem 11:0-Lauf den Grundstein zum Erfolg. Güssing gelang es nicht mehr, diesen Rückstand wettzumachen.

Zudem verloren die Knights im dritten Viertel ihren Spielmacher Thomas Klepeisz, der sich bei einem Sturz verletzte und nicht mehr weiterspielen konnte.

Hauptrunde 1, 3. Runde, Sonntag, 26.02.2012:

WBC Wels - Swans Gmunden 83:92 (47:41)
Brown 25, Lamesic 19 bzw. Arnold 26, Oppland 18

Oberwart Gunners - Güssing Knights 98:80 (54:43)
Shaw 33, Rizvic 13 bzw. Scott 27, Koch 15

Kapfenberg Bulls - Dukes Klosterneuburg 90:76  (38:39)
Nelson 24, Mayes 21 bzw. Nagler 23, Zeleznik 16

Tabelle:

1. Dukes Klosterneuburg 23 17  6 1909:1729  180 34
2. Swans Gmunden        23 17  6 1833:1634  199 34
3. WBC Wels             23 16  7 2035:1841  194 32
4. Oberwart Gunners     23 16  7 1887:1762  125 32
5. Kapfenberg Bulls     23 16  7 1951:1838  113 32
6. Güssing Knights      23 11 12 1796:1912 -116 22

Hauptrunde 2, 3. Runde, 26.02.2012:

Traiskirchen Lions - UBSC Graz 102:101 n.V. (49:39;90:90)

Drenovac 34, Spasojevic 25 bzw. Moric 22, Grum 19

Tabelle:

1. BSC Fürstenfeld Panthers 22 9 13 1762:1719   43 18
2. UBSC Graz                22 8 14 1824:1903  -79 16
3. BC Vienna                21 8 13 1734:1818  -84 16
4. Traiskirchen Lions       23 5 18 1811:2029 -218 10
5. UBC St. Pölten           22 1 21 1616:1973 -357  2

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen