Gunners gewinnen Schlager gegen Klosterneuburg

Aufmacherbild
 

Meister Oberwart hat am Freitagabend in einem hochspannenden Schlager der Basketball-Bundesliga der Herren einen hauchdünnen 60:59-Sieg beim Tabellenführer in Klosterneuburg gefeiert.

Es war der erste Sieg des Titelverteidigers über die Niederösterreicher, für die Matthew Rachar mit dem letzten Wurf der Partie nur den Ring traf, im dritten Aufeinandertreffen der Saison.

Mit dem siebenten Erfolg en suite verkürzten die Burgenländer ihren Rückstand auf die Spitze auf vier Zähler.

Swans und Wels holen auf

Nur noch zwei Punkte entfernt von den im H1 weiter sieglosen Klosterneuburgern sind die oberösterreichischen Clubs. Die Swans aus Gmunden fegten die Kapfenberg Bulls vor eigenem Publikum 88:61 (46:33) vom Parkett, wobei Spielmacher Florian Schöninger sechs von sieben Dreier-Versuchen versenkte.

Wels hatte beim 106:73-(56:36)-Triumph in Güssing noch weniger Probleme und hält nun wie der Lokalrivale bei 32 Punkten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen