Stazic-Comeback erfolgreich

Aufmacherbild
 

BC Vienna feiert Erfolg bei Stazic-Comeback

Aufmacherbild
 

- Meister BC Vienna hat sich am Sonntag zum Auftakt der Hauptrunde (H1) der Admiral Basketball Bundesliga die Tabellenführung zurückgeholt.

Die Wiener, bei denen Stjepan Stazic (8 Punkte) sein Comeback gab und Neuzugang Jason Detrick auf 10 Punkte kam, siegten bei WBC Wels überlegen 77:53.

Stazic feiert Comeback

Routinier Stazic, der seine Spielerkarriere vor Saisonbeginn auf Eis gelegt hatte, verzeichnete in seinem ersten Spiel acht Punkte, vier Rebounds und je zwei Assists und Steals.

Entscheidend zum Sieg trug auch Guard Nikola Pavlicevic mit 15 Zählern bei.

Die Wiener profitierten im Kampf um den Spitzenplatz auch von einer Niederlage der nun punktegleichen Güssing Knights.

Dukes bezwingen Knights

Die Südburgenländer unterlagen bei den Dukes Klosterneuburg 71:81.

In der H2 kamen Fürstenfeld und Traiskirchen zu Siegen und machen nun den letzten Play-off-Platz unter sich aus.

Während Traiskirchen in Graz einen 102:55-Kantersieg feierte, drehten die Panthers das Match gegen St. Pölten nach einem Elf-Punkte-Rückstand nur dank eines starken Schlussdrittels.

Fürstenfeld liegt mit zwei Punkten Vorsprung auf Traiskirchen auf dem Aufstiegsplatz.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen