Güssing verteidigt Tabellen-Führung gegen Swans

Aufmacherbild
 

Die Güssing Knights haben am Freitag die Tabellenführung in der Basketball-Bundesliga erfolgreich verteidigt.
 
Die Burgenländer gewannen das Spitzenspiel auswärts gegen die Swans Gmunden mit 111:106 nach Verlängerung.
 
Den Güssingern gelang erst in der letzten Sekunde der regulären Spielzeit durch Anthony Shavies der Ausgleich zum 93:93.
 
In der Overtime gaben sie dann von Anfang an den Ton an.
 
Mit einem Sieg hätte Gmunden Platz eins übernommen. 
 
Klosterneuburg schlägt Wels
 
Im zweiten Freitag-Match gelang den Dukes Klosterneuburg der erste Saisonerfolg gegen WBC Wels.
 
Die Klosterneuburger setzten sich in Oberösterreich 79:68 durch.
 
"Eine bittere Niederlage"
 
"Eine ganz bittere Niederlage. Es war wieder enttäuschend, wie wir uns präsentiert haben"“, ist Wels-Coach Philip Dejworek über seine Spieler enttäuscht.
 
"Wir haben viele offene Würfe nicht getroffen und dürfen auch keine 79 Punkte kassieren. Zudem verstehen wir es nicht, als Kollektiv in der Offense Nixon zu ersetzen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen