Armin Woschank beendet Karriere

Aufmacherbild

Armin Woschank hängt seine Basketballschuhe an den Nagel. Der 29-jährige Point Guard erlernte sein spielerisches Handwerk bei den Kapfenberg Bulls und feierte mit den Bulls vier Meistertitel. Nach seinem Wechsel nach Wels im Jahr 2006 kehrte er nach einem neuerlichen Meistertitel 2009 zu seinem Stammverein zurück. Woschank möchte sich künftig mehr seiner Familie und seinem Studium widmen. "Ich habe das Gefühl gehabt, dass ich besser jetzt eine Veränderung vornehme als mit 35."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen