Wels verlängert mit Youngster

Aufmacherbild
 

Der WBC Wels zieht die Option auf Benjamin Mair und gibt die Vertragsverlängerung mit dem Niederösterreicher bekannt. "Benni geht bei uns in die vierte Saison, ich bin überzeugt, dass er uns u.a. auf der Backup Point Guard Position qualitativ gute Minuten bringen wird. Er ist motiviert und soll die Chance bekommen, sich entsprechend zu präsentieren", sagt Assistant Coach Dana Beszczynski über den Youngster. Mit dem US-Amerikaner Tyshawn Bell stößt zudem ein Power Forward zu den Welsern.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen