WBC holt U20-Nationalspieler

Aufmacherbild
 

WBC Wels verstärkt sich mit Benjamin Mair vom UBC St. Pölten. Der U20-Nationalspieler unterschreibt in Wels einen Einjahresvertrag mit Option auf zwei weitere. "Das Konzept des Klubs hat mich absolut überzeugt", sagt Mair. "Die Perspektiven sind sehr gut und auf diesem Niveau spielen und trainieren zu können, ist ein Riesenanreiz." Auch WBC-Coach Pete Miller zeigt sich zufrieden: "Benjamin hat sehr großes Potenzial. Er kann beide Guardpositionen spielen, was für seine Vielseitigkeit spricht."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen