UBC St. Pölten bindet Quartett

Aufmacherbild

Der UBC St. Pölten gibt die Vertragsverlängerungen von vier Stammspielern bekannt. Kapitän Martin Speiser bleibt den CHIN MIN Dragons ebenso erhalten wie Markus Pinezich, Andreas Worenz und Toni Blazan. Speiser und Worenz sollen in den nächsten Jahren auch wichtige Aufgaben bei der Vereinsgestaltung übernehmen. "Es war uns sehr wichtig, dass diese Spieler bei uns bleiben. Alle vier sind menschlich und auch sportlich eine absolute Bereicherung für die Dragons", so Head Coach Uros Vukadinovic.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen