Spasojevic wechselt nach Spanien

Aufmacherbild
 

Die Arkadia Traiskirchen Lions müssen für den Rest der ABL-Saison auf Radosav Spasojevic verzichten. Der montenegrinische Power Forward wechselt zu Oviedo in die zweite spanische Liga. Der bald 22-Jährige, im Vorjahr einer der Stars der Liga, kehrte Ende November 2013 zu den Lions zurück und absolvierte seither zwölf Partien. In 28 Minuten pro Spiel kam Spasojevic auf 14,4 Punkte und 6,3 Rebounds. "Raso kann in viel stärkeren Ligen als der ABL eine große Rolle spielen", so Manager Niederhofer.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen