Reini Lanegger beendet Karriere

Aufmacherbild
 

Reinhard Lanegger wird seine ABL-Karriere wohl beenden. Der Forward des UBSC Raiffeisen Graz muss sich nach einer gelungenen Saisonvorbereitung abermals einer Knieoperation unterziehen. Die Probleme aus dem Frühjahr wurden am Beginn des ersten Saisonspiels gegen den BC Zepter Vienna abermals akut. Nach eingehenden Untersuchungen muss der 32-Jährige zum dritten Mal operiert werden und wird deshalb aufhören. In der vergangenen Saison erzielte Lanegger 9,0 Punkte pro Spiel.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen