Panthers feuern Tim Burnette

Aufmacherbild

Die Fürstenfeld Panthers trennen sich mit Jahresende von ihrem Guard Tim Burnette. Der US-Amerikaner hatte sich im Oktober eine Knöchelverletzung zugezogen. "Wir haben Tim nach seiner Verletzung viel Zeit gegeben, um zurückzukommen", heißt es in einer Aussendung der Panthers. "Er leistete sich einige Disziplinlosigkeiten, die der Verein nicht akzeptieren kann." Fürstenfeld liegt nach nur vier Siegen in 14 Spielen auf dem neunten Rang in der Tabelle.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen