Klepeisz zum zweiten Mal "MVAP"

Aufmacherbild

Thomas Klepeisz wird zum zweiten Mal nach 2013 zum "Most Valuable Austrian Player" der Admiral Basketball Bundesliga gewählt. Der 23-Jährige hält bei 9,1 Punkten und 5,7 Assists im Schnitt. Der Point Guard der magnofit Güssing Knights setzt sich in der Wahl der ABL-Coaches und Medienvertreter mit 61 Punkten vor Enis Murati (Gmunden, 54) und Benedikt Danek (Traiskirchen, 25) durch. Überraschend nicht unter die Top Drei schafft es Davor Lamesic (Wels), der vierteffektivste Spieler der Liga.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen