Ex-ÖBV-Kapitän beendet Karriere

Aufmacherbild

Mit dem 1:3 im ABL-Viertelfinale gegen Oberwart endete am Sonntag nicht nur Gmundens ABL-Saison, sondern auch - wie bereits im Sommer angekündigt - die Karriere von Ex-Nationalteam-Kapitän Peter Hütter. Der 32-Jährige spielte 16 Saisonen in der ABL, gewann mit den Swans vier Meister- und sechs Cup-Titel. 2006 wurde der 1,95 Meter große Point Guard zum MVP der Finalserie gewählt. Über lange Jahre einer der Topspieler der Liga, spielte Hütter heuer nur noch 5:44 Minuten pro Partie.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen