WBC Wels holt Kanadier

Aufmacherbild
 

Der WBC Wels verstärkt sich für die kommende Saison mit Corey Hallett. Der Center kommt vom tschechischen Klub Astrum Levic, hat aber schon Erfahrung in der heimischen ABL gesammelt. Von 2007 bis 2009 war der Kanadier für die Kapfenberg Bulls im Einsatz. Danach verbrachte er ein Jahr bei BC Vienna. "Er wird auch werferisch überzeugen und passt menschlich perfekt ins Teamgefüge", freut sich Headcoach Pete Miller. Nun steht auch fest, dass Martin Kohlmaier nicht nach Wels zurückkehren wird.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen