Meister Güssing hart bestraft

Aufmacherbild

Basketball-Meister Güssing wird wegen Lizenzverstößen mit einem Punkteabzug von neun Zählern, einer Geldstrafe von 10.000 Euro und einer Transfersperre für die laufende Saison bestraft. Zudem wurde bei einer Prüfung festgestellt, dass die finanzielle Lage des Vereins "angespannt" sei. Die Liga sprach deshalb Auflagen aus. So wurde der Champ von 2014 und 2015 angehalten, bis Ende des Jahres sämtliche Verbindlichkeiten bei Gebietskrankenkasse sowie dem Finanzamt zu begleichen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen