Gute Nachrichten für die Knights

Aufmacherbild

Die magnofit Güssing Knights werden auch 2013 im Aktivpark spielen können, wie Bürgermeister Knor und Eigentümer Fuchs-Robetin übereinstimmend angeben. Die Burgenländer hatten schon die Genehmigung der ABL, nach Körmend auszuweichen, da Vertragsstreitigkeiten ein Ende des Spielbetriebs in der Güssinger Halle befürchten ließen. Der ABL-Siebente gibt zudem die Verpflichtung von Hamidu Rahman bekannt. Der 2,10 m große, von der New Mexico State Uni stammende Center wird bis Ende Dezember getestet.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen