Panthers holen Power Forward

Aufmacherbild

Nach langem Warten haben die Fürstenfeld Panthers endlich einen Power Forward gefunden. Der neue Mann auf der Inside-Position ist US-Boy Gary Ware. Der 2,05-Meter-Hüne besuchte das NCAA1-College Perdue und kam dort in seinem Abschlussjahr im Schnitt auf 7,3 Punkte und 3,3 Rebounds. Nach Stationen in Holland, Finnland, Ungarn und Bulgarien spielte der 111-kg-Mann zuletzt für Skopje in Mazedonien. Nun soll der 28-Jährige dem Spiel der Steirer unter dem Korb Stabilität verleihen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen