UBSC Graz verliert Topscorer

Aufmacherbild

UBSC Raiffeisen Graz und Mike Dale gehen getrennte Wege. Wie der Basketball-Erstligist in einer Aussendung bekanntgibt, wird der Zweijahres-Vertrag mit dem US-Amerikaner einvernehmlich aufgelöst. Der 29-jährige Forward war in der vergangenen ABL-Saison mit 17,5 Punkten der Topscorer der Murstädter. Am All-Star-Day wurde er zum MVP gewählt. Laut Manager Michael Fuchs komme die Trennung nicht überraschend, weshalb man bereits Verhandlungen mit neuen Spielern führe.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen