Ryan Richards verlässt BC Vienna

Aufmacherbild

BC Vienna und Ryan Richards gehen künftig getrennte Wege. Der Basketball-Erstligist löst den Vertrag mit dem britischen Power Forward einvernehmlich auf. Dies gibt Petar Stazic Strbac, General Manager der Hauptstädter, am Montagabend bekannt. "Ich habe entschieden, den Spielervertrag mit ihm wegen sportlicher Differenzen aufzulösen. Das Team steht im Mittelpunkt", begründet Headcoach Andrea Maghelli. Die Wiener, Vierter in der Tabelle, kassierten zuletzt zwei ABL-Niederlagen in Serie.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen