All-Star-Game an Internationals

Aufmacherbild

Zum dritten Mal in Folge entscheiden die Internationals das All-Star-Game der ABL gegen die Europeans für sich. In Graz gewinnen die besten Nicht-Europäer der Liga mit 96:90. Zur Halbzeit liegen sie noch 42:51 zurück. Zum MVP der Partie wird Travis Taylor von den Güssing Knights gewählt, der US-Amerikaner erzielt 17 Punkte. Romed Vieider (WBC Wels) verteidigt seinen Titel im 3-Point-Shootout, der Sieg im Dunking Contest geht an Amin Stevens von den Fürstenfeld Panthers.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen