Alex Lanegger bis Saisonende out

Aufmacherbild

Der erst Anfang Jänner reaktivierte Alexander Lanegger fällt wegen einer im Cupfinale erlittenen Verletzung bis Saisonende aus. Eine Absplitterung des Knorpels im Knie ist die Ursache, dass der Point Guard des UBSC Graz zumindest vorläufig seine Karriere auf Eis legen muss. Es wird sich erst in den nächsten ein bis zwei Monaten herausstellen, ob überhaupt eine Fortsetzung der Basketball-Laufbahn möglich ist. Lanegger erzielte in sechs ABL-Spielen für den Zweiten der H2 starke 4,3 Assists.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen