St. Pölten steht vor dem Abstieg

Aufmacherbild
 

Dem UBC St. Pölten droht der Gang in die Zweit-Klassigkeit. Die Niederösterreicher, die in den 90er-Jahren sechs Basketball-Meistertitel holten, müssen sich auch im zweiten Spiel der Relegationsrunde dem UBSC Graz geschlagen geben. Diesmal setzt es in der Murstadt ein 78:83. Ab Samstag greift Zweitliga-Meister Mattersburg in das Geschehen ein. Da die ABL von elf auf zehn Mannschaften reduziert wird, spielt nur der Sieger der Relegation nächste Saison erstklassig.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen