St. Pölten steht vor dem Abstieg

Aufmacherbild

Dem UBC St. Pölten droht der Gang in die Zweit-Klassigkeit. Die Niederösterreicher, die in den 90er-Jahren sechs Basketball-Meistertitel holten, müssen sich auch im zweiten Spiel der Relegationsrunde dem UBSC Graz geschlagen geben. Diesmal setzt es in der Murstadt ein 78:83. Ab Samstag greift Zweitliga-Meister Mattersburg in das Geschehen ein. Da die ABL von elf auf zehn Mannschaften reduziert wird, spielt nur der Sieger der Relegation nächste Saison erstklassig.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen