UBSC kann doch noch gewinnen

Aufmacherbild
 

Der UBSC Graz siegt zum ersten Mal nach fünf Pleiten in Serie. In der 15. Runde der Admiral Basketball Bundesliga gewinnen die Steirer vor heimischem Publikum gegen BC Vienna mit 97:77 (45:35). Überragender Mann auf dem Parkett ist der Slowene Samo Grum, der 36 Punkte und 10 Assists zum Sieg beisteuert. In der Tabelle wahren die Grazer somit ihre Chancen auf Platz sechs, der zur direkten Playoff-Qualifikation berechtigt und liegen mit 10 Punkten zwei Zähler hinter BC Vienna auf Rang acht.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen