Fürstenfeld festigt ABL-Rang 2

Aufmacherbild

Die Raiffeisen Fürstenfeld Panthers feiern am Sonntag in der 11. ABL-Runde einen 77:67 (37:28)-Heimsieg gegen die Klosterneuburg Dukes. Die Steirer führen in der ersten Hälfte mit bis zu 13 Punkten Vorsprung, liegen aber sechs Minuten vor Ende 63:67 zurück. Danach gelingt den Gästen kein Zähler mehr, Jozo Rados wird ausgeschlossen. Marko Car (25) bzw. Chris Lowe (23) sind Topscorer. Fürstenfeld (8:3) sichert Platz zwei ab, Klosterneuburg (4:7) bleibt Siebenter. Montag: BC Vienna gegen Wels.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen