Güssing ringt Fürstenfeld nieder

Aufmacherbild
 

Einen wahren Krimi liefern sich die Güssing Knights und die Fürstenfeld Panthers zum Abschluss der 20. Runde der Basketball-Bundesliga. Die Gäste aus dem Burgenland setzen sich erst in der Verlängerung denkbar knapp mit 90:89 durch. Beste Werfer auf Seiten der Sieger sind Koch und Kadic (beide 20) während bei den Steirern Grum 27 Punkte erzielen kann. In der Tabelle sind die Knights auf dem sechsten Platz zu finden, die Panthers stehen derzeit auf dem achten Rang.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen