BC Vienna dreht Partie

Aufmacherbild
 

Basketball-Meister BC Zepter Vienna hält nach der dritten ABL-Runde beim Punkte-Maximum von sechs Zählern. Die Wiener gewinnen den Schlager bei den Bulls Kapfenberg mit 89:82. Dabei liegt die Truppe von Headcoach Darko Russo zur Pause bereits mit 44:49 im Hintertreffen. Im dritten Viertel drehen die Gäste jedoch auf. Der Spielabschnitt geht mit 24:10 an BC Vienna. Topscorer der Partie ist Ian Boylan. Der Kapfenberger bringt es auf 22 Punkten sowie neun Assists.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen