Graz überrascht gegen BC Vienna

Aufmacherbild

Dem UBSC Raiffeisen Graz gelingt mit einem 82:76 (42:39) gegen den BC Zepter Vienna die Sensation der 13. ABL-Runde. Milan Stegnjaic führt die Steirer, die mit bis zu 14 Punkten zurückliegen, mit 27 Zählern an. Graz feiert den zweiten Saisonsieg, die Wiener verpassen den Sprung an die Tabellenspitze. Die Raiffeisen Fürstenfeld Panthers unterliegen den ece bulls Kapfenberg nach 20:10-Führung mit 80:86 (40:46) und bleiben sieglos. Chris Lowe (22) bzw. Shawn Ray (19) sind Topscorer.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen