WBC Wels gibt sich keine Blöße

Aufmacherbild

Der WBC Weils wird in der 10. Runde der ABL seiner Favoritenrolle gerecht. Die Oberösterreicher gewinnen bei Tabellen-Schlusslicht UBSC Graz klar mit 97:81 (42:49). Bester Werfer ist Lamesic mit 26 Punkten. Aufseiten der Grazer kommen Miletic und Kadic auf je 17 Zähler. Die Fürstenfeld Panthers (Bryant 28) feiern einen knappen 79:76 (39:40)-Sieg über die Dukes Klosterneuburg (Suljanovic 28). Rubin sichert den Sieg mit einem Dreier zwei Sekunden vor Spielende.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen