Klosterneuburg mit Fehlstart

Aufmacherbild
 

Nach der Niederlage der Swans Gmunden erlebt die Basketball-Bundesliga zum Auftakt der H1-Runde gleich die nächste Überraschung: Leader Klosterneuburg muss sich Güssing zum dritten Mal geschlagen geben. Die gastgebenden Knights machen in Halbzeit zwei einen Fünf-Punkte-Rückstand wett und siegen 79:71. Topscorer der Partie ist mit Nagler, der 21 Punkte macht, ein Klosterneuburger. Während die Dukes weiterhin an der Tabellenspitze liegen, rangiert Güssing nach wie vor auf dem sechsten Platz.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen