Dukes ringen den Meister nieder

Aufmacherbild
 

Die Dukes Klosterneuburg gewinnen in der vierten H1-Runde zu Hause gegen Meister BC Vienna nach Verlängerung mit 89:87. Die Wiener, die bereits die fünfte Niederlage in den letzten sechs Spielen beziehen, führen nach 33 Minuten noch mit 69:50 und erst drei Freiwürfe von Curtis Bobb retten die Hausherren in die Verlängerung. Dort sorgt erneut Bobb, der insgesamt 24 Punkte beisteuert, mit einem Dreier 1,4 Sekunden vor dem Ende für die Entscheidung zugunsten der Klosterneuburger.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen