Rihanna-Freund dunkt in Graz

Aufmacherbild
 

Graz holt Rihanna-Freund und Durant-Bruder

Aufmacherbild
 

Sportlich sorgte der UBSC Raiffeisen Graz in der Admiral Basketball Bundesliga zuletzt nicht für große Schlagzeilen.

In der Relegation konnten sich die Steirer gegen Mattersburg und St. Pölten behaupten und somit immerhin den Klassenerhalt sichern.

Dank ihres aktuellen Neuzugangs ist den Grazern gesteigerte Aufmerksamkeit allerdings sicher.

"Auch abseits des Spielfelds sehr gut bekannt"

Der 2,08 m große Clifford Lewis Dixon soll die Murstädter auf der Power-Forward-Position entscheidend verstärken.

Der 27-jährige US-Amerikaner stammt vom Spitzencollege Western Kentucky und spielte danach in Mexiko, Brasilien und bei den Lake Michigan Admirals in der US-Liga PBL.

An sich keine außergewöhnliche Biographie, die man in der Aussendung des UBSC liest.

Ehe die letzte Zeile neugierig macht: "Dixon kommt überdies aus einem basketballbegeisterten familiären Umfeld und ist in den USA auch abseits des Spielfelds sehr gut bekannt."

Freund von Rihanna?

Unter seinem vollständigen Namen findet man wenig, doch die Suche nach "Cliff Dixon" bringt interessanten Klatsch zutage: Dixon ist der Halbbruder von NBA-MVP Kevin Durant und soll der neue Freund von Pop-Superstar Rihanna sein - oder es zumindest vor kurzem gewesen sein.

Das Duo wurde im Juli mehrmals zusammen gesichtet, auch auf Instagram lässt sich zumindest ein Flirt seitens Dixons, der mehrere Bilder seines Schwarms postete, nachvollziehen.

Stellungnahmen zu den Beziehungsgerüchten gibt es von den beiden Betroffenen allerdings keine.

Halbbrüder: Durant (l.) und Dixon

Pool-Party bei Durant

Laut Berichten von amerikanischen Boulevard-Blättern seien Rihanna und Dixon bei Durants Pool-Party anlässlich des Nationalfeiertags am 4. Juli auf Tuchfühlung gegangen, Bilder lassen dies erahnen.

Zum Superstar der Oklahoma City Thunder pflegt Dixon jedenfalls ein sehr enges Verhältnis.

Vereinzelte Medienartikel bezeichnen das Verwandtschaftsverhältnis zwar als Irrtum: Dixon sei nur einer der besten Freunde Durants und werde von diesem "brother" genannt.

UBSC-Manager Michael Fuchs aber wurde von Dixons Manager nach Rücksprache mit dessen Schützling versichert, dass dieser der Halbbruder von Durant ist.

Auch der offizielle Artikel auf nba.com zur Verleihung des "Rookie of the Year"-Awards 2008 an Durant erwähnt Dixon als seinen anwesenden "Bruder".

Aus dem College-Team verbannt

In seinen zwei Saisonen an der Western Kentucky University erzielte der Neo-Grazer jeweils 4,8 Punkte im Schnitt.

2011 wurde Dixon jedoch wegen Verletzung der Team-Regeln aus dem Basketball-Team geworfen: Er kam laut Medien in der ersten Hälfte eines Spiels nicht zum Einsatz und wurde nach der Pause kurz in Zivilkleidung auf der Tribüne gesehen, ehe er verschwand.

Ziel Viertelfinale

Gleichgültig, was an den Gerüchten über ihren neuen Legionär dran sein sollte: Die Grazer sind davon überzeugt, dass Dixon in erster Linie sportlich für Furore sorgen wird.

"Mit diesem Engagement glauben das Management und Coach Ervin Dragsic, die Chancen auf das Play-off wesentlich gesteigert zu haben", heißt es.

"Gute Gene" sollte er als Halbbruder von Durant auf jeden Fall haben ...


Hubert Schmidt

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen