Vienna und Dukes im Final Four

Aufmacherbild
 

Der BC Vienna und Klosterneuburg komplettieren das Cup-Final-Four (Ende Jänner). Die Wiener setzen sich im Viertelfinale in Kapfenberg mit 68:63 (30:30) durch. Zarko Rakocevic (24) bzw. Quentin Pryor (22) sind Topscorer. Stjepan Stazic holt in den letzten Sekunden den entscheidenden Offensiv-Rebound. Klosterneuburg gewinnt gegen Titelverteidiger Gmunden mit 83:76 (41:39). Curtis Bobb (19) bzw. Josh Brown (18) sind beste Werfer. Weitere Final-Four-Teilnehmer sind Gastgeber Oberwart sowie Wels.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen