Der Vertrag zwischen Adidas und dem VCM läuft noch bis 2015, aber schon nach der 31. Auflage am Sonntag sollen die Gespräche über eine Verlängerung aufgenommen werden.

Dämpfung der Zukunft

Im Vorjahr wurde auf der Marathon-Expo die neue Boost-Technologie präsentiert – von Lauf-Superstar Haile Gebrselassie.

Was 2013 mit einem Modell begann, hat sich so bewährt, dass es mittlerweile in fast allen Laufschuhen aus Herzogenaurach „verbaut“ wird.

„Die Boost-Technologie ist die Dämpfung der Zukunft“, ist Kern überzeugt.

Am Messestand wird derweil probiert und diskutiert. Auch mit den Hahner-Twins Anna und Lisa, die kurz in der temporären Homebase ihres Ausrüsters vorbeischauen.

Schuhe testen im Prater

„Der Läufer ist ein schwieriger Kunde“, sagt der Marketing Manager, „weil beim Schuh sind nur die Wenigsten experimentierfreudig.“

Um die Läufer vom Produkt und der Qualität zu überzeugen, geht Adidas nicht nur auf der Marathon-Messe sondern auch im Alltag auf die Läufer zu.

Jeden Mittwoch ist in der Prater Hauptallee von 15 bis 20 Uhr die Brand Box aufgebaut.

Dort kann jedermann und -frau noch bis 30. April einen Foot-Scan machen und mit Testschuhen eine Runde laufen.

Blau und Orange

Passend zu den verschiedenen Modellen gibt es auch eine stylische Lauf-Kollektion. Die Hauptfarben im Frühling sind Blau und Orange in den verschiedensten Tönen.

Der Fokus liegt bei Adidas aber – wie im Fußball auch – auf den Schuhen. „Der Schuh ist das wichtigste Utensil des Läufers, egal ob Marathon-Ass oder Hobbyläufer. Eine schlechte Wahl kann viel kaputt machen.“

Eine ganz besonders gute Wahl, das zeigen diverse Test-Ergebnisse, ist der neue Supernova Sequence Boost.

Dieser ist noch am Samstag exklusiv auf der Marathon-Messe beim Adidas Stand erhältlich, dann erst wieder im Juli 2014. Also nichts wie hin ...

 

Stephan Schwabl

Mehr zum Thema Zum Seitenanfang»