Ogier gewinnt Race of Champions

Aufmacherbild

Sebastien Ogier beschließt die Saison mit einem Sieg. Der französische Rallye-Pilot gewinnt das Race of Champions in Düsseldorf. Ogier setzt sich im Finale klar gegen Le-Mans-Legende Tom Kristensen durch. Der Däne verhindert mit einem hauchdünnen Sieg im Semifinale den Finaleinzug von Schumacher. Im Viertelfinale gewinnt Schumacher das Prestige-Duell gegen den regierenden F1-Weltmeister Sebastian Vettel.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen