Ogier beim Race of Champions

Aufmacherbild
 

Sebastien Ogier tritt beim "Race of Champions" 2013 in Bangkok (14. und 15.12.) an. "Es war ein fantastisches Jahr für mich und ich kann mir keine bessere Art und Weise vorstellen, es abzurunden, als mit dem Start beim Race of Champions", freut sich der Rallye-Weltmeister, der das Einladungs-Event 2011 gewinnen konnte. Neben der Einzelwertung hat er vor allem den Teambewerb im Visier: "Es wird Zeit, dass jemand dem Team Deutschland im ROC Nations Cup das Leben schwer macht."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen