Red Bull und The Sportsman neue WM-Vermarkter

Aufmacherbild
 

Eine der wichtigsten Zukunftsfragen der Rallye-WM ist geklärt.

Das Red Bull Media House und The Sportsman Media Group werden ab 2013 als Promoter der Rallye-WM auftreten.

Entwicklung der WRC

"Der Promoter wird in enger Zusammenarbeit mit der FIA dafür verantwortlich sein, in die WRC zu investieren und diese zu entwickeln, um ihr Profil, ihre Reputation und ihren kommerziellen Wert zu verbessern", heißt es dazu in einer Pressemitteilung der FIA.

Die mittelfristigen Schwerpunkte der neuen Partnerschaft betreffen die internationale TV-Präsenz und die Entwicklung einer Startegie für digitale Medien.

Vertrag vor Saison gekündigt

In der heurigen Saison war der Vertrag mit dem bisherigen Promoter North One Sport kurz vor Saisonbeginn gekündigt worden.

Es folgte eine Saison, in der oft erst kurzfristig eine TV-Übertragung der einzelnen Events gesichert werden konnte.

Kalender für 2013

Bei der Sitzung des Motosport-Weltrates in Paris wurde zudem der Kalender für die Saison 2013 verabschiedet.

Überraschung bleiben aus: Der Kalender umfasst wieder 13 Rennen, einzige Änderung ist Australien (für Neuseeland). Die Saison beginnt in Monte Carlo und endet traditionell mit der Rallye Großbritannien.

Datum

Ort

15.-20.1.

Monte Carlo

7.-10.2.

Schweden

7.-10.3.

Mexiko

11.-14.4.

Portugal

2.-5.5.

Argentinien

30.5-2.6.

Griechenland

20.-23.6.

Italien

1.-3.8.

Finnland

22.-25.8.

Deutschland

12.-15.9.

Australien

3.-6.10.

Frankreich

24.-27.10.

Spanien

14.-17.11.

Großbritannien

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen