Latvala triumphiert auf Korsika

Aufmacherbild

Jari-Matti Latvala zieht aus den Problemen von Weltmeister Sebastien Ogier (Reifenschaden, Zeitstrafe) zum Auftakt der Korsika-Rallye seinen Nutzen. Der Finne feiert auf der französischen Mittelmeerinsel seinen 15. Sieg bei einem WM-Lauf. Latvala siegt vor Ford-Pilot Elfyn Evans (Ford/+43,1) aus Wales und VW-Teamkollege Andreas Mikkelsen (NOR/+46,3). Ogier (+9:07 Min.) gewinnt die abschließende Powerstage vor Latvala (+10,2) und Sordo (ESP), belegt im Gesamtklassement aber nur den 15. Platz.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen