Hirvonen führt auf Sardinien

Aufmacherbild
 

Mikko Hirvonen geht als Führender in die erste Etappe der 71. Rally Italia Sardegna. Der finnische Ford-Pilot ist bei der Eröffnungs-Sonderprüfung in Cagliari der Schnellste und verweist Sebastien Ogier (VW) sowie Thierry Neuville (Hyundai) ex aequo auf den zweiten Platz (je +0,2 Sek.). Henning Solberg und Co-Pilotin Ilka Minor weisen 2,1 Sekunden Rückstand auf, das Duo belegt Rang neun. Am Freitag wird die Schotter-Rallye auf der Mittelmeer-Insel mit acht Sonderprüfungen fortgesetzt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen