WRC: Hirvonen hört auf

Aufmacherbild
 

Mikko Hirvonen beendet nach der laufenden WRC-Saison seine 13-jährige Karriere. Der 34-Jährige begründet seine Entscheidung damit, mehr Zeit mit seiner Familie verbringen zu wollen. "Im Laufe meiner Karriere habe ich mich sehr auf mich konzentriert. Jetzt möchte ich mich auf andere wichtige Dinge, wie meine Kinder und meine Familie, konzentrieren", so Hirvonen. Der Finne bestritt die meisten seiner 162 Rennen im Ford, feierte 15 Siege und die Konstrukteurstitel 2006 und 2007.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen