WRC: Latvala verteidigt Führung

Aufmacherbild
 

Jari-Matti Latvala verteidigt bei seiner Heim-Rallye in Finnland seine Spitzenposition auch am Samstag. Trotz massiver Bremsprobleme führt der VW-Pilot die Tausend-Seen-Rallye nach 23 von 26 Sonderprüfungen an, allerdings nur noch 3,4 Sekunden vor Markenkollege Sebastien Ogier aus Frankreich. Der amtierende Weltmeister Ogier überholt am Samstag den Briten Kris Meeke, der im Citroen 32,4 Sekunden Rückstand hat. Henning Solberg (NOR) verbessert sich mit Co-Pilotin Ilka Minor auf Rang zehn.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen