VW-Dreifachführung in Australien

Aufmacherbild
 

Sebastien Ogier geht mit einer knappen Führung aus dem ersten Tag der Australien-Rallye. Der Franzose liegt nach acht Wertungsprüfungen 0,4 Sekunden vor dem Finnen Jari-Matti Latvala. Dritter ist Andreas Mikkelsen (NOR/+3,5). Auch der Rückstand von Kris Meeke (GBR/+4,1) und Mikko Hirvonen (FIN/+7,9) ist noch sehr gering. Zuvor hatten bereits Meeke und Latvala geführt. "Fantastisch, ich habe den ganzen Tag versucht, alles zu geben, trotz der rutschigen Bedingungen", freut sich der WM-Leader.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen