Meeke und Östberg mit Bestzeiten

Aufmacherbild
 

Mini-Pilot Kris Meeke und Ford-Privatier Mads Östberg erzielen beim Shakedown für die Wales-Rallye GB die Bestzeiten. Weltmeister Sebastien Loeb (FRA/Citroen) schafft die drittschnellste Zeit. Sein Kontrahent beim WM-Finale, der Finne Mikko Hirvonen, muss sich mit der 8. Zeit zufrieden geben. Das WM-Finale startet am Donnerstag nachmittag und erstreckt sich über vier Tage und 23 Sonderprüfungen. Regen und Nebel gelten neben den anspruchsvollen Schotter-Prüfungen als besondere Herausforderung.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen