Loeb will Sieg bei Heim-Rallye

Aufmacherbild
 

Ford steht beim Heimspiel von Weltmeister Sebastien Loeb gehörig unter Druck. Mikko Hirvonen muss seine Chance auf den WM-Titel wahren und das Werksteam möchte auf Asphalt eine Vorentscheidung zu Gunsten Citroens in der Marken-WM verhindern. Zum zweiten Mal findet die Rallye Frankreich (30.9. bis 2.10.) rund um Straßburg statt. Wellige Waldwege wechseln sich mit breiten Landstraßen ab. Ford hofft nach dem Doppelsieg in Australien Citroen auch bei dessen Heimspiel Paroli bieten zu können.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen