Vettel und Ogier vor Auto-Tausch

Aufmacherbild

Im Rahmen des GP von Monaco kam es zum Treffen zwischen F1-Weltmeister Sebastian Vettel und Rallye-WM-Leader Sebastien Ogier. Dabei sprachen die beiden Vollgas-Artisten auch über die jeweils andere Sportart und äußerten den Wunsch, das Cockpit zu tauschen. Als Folge bietet VW nun Vettel den Polo an und - sollte Red Bull mitspielen - möchte der Franzose, so wie einst sein Landsmann Loeb, Testfahrten im Formel-1-Boliden absolvieren. Ogier zu Vettel: "Fahr auf Schotter, das macht mehr Spaß."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen