Toyota-Rückkehr in Rallye-WM?

Aufmacherbild
 

Die Gerüchteküche brodelt: Toyota könnte vor der Rückkehr in die Rallye-WM stehen. Anlass für die Spekulationen ist die Entwicklung eines 1,6-Liter-Motors. Laut "Autosport" wurde dieser "Weltmotor" in der Motorsportbasis in Köln erstmals gezündet. Für das Auto gibt es laut eines Toyota-Sprechers noch keine konkreten Pläne: "Aber gelaufen ist es schon. Wir denken über ein S2000-Auto nach." Daraus könnte ein WRC-Projekt entstehen: "Mittel- bis langfristig würde die WRC Sinn machen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen